Unsere Jugend

Verantwortlich für den Jugendbereich:

Vorstand des EHSFV, Rose 13; 23570 Lübeck-Travemünde 04502 - 888 472

Kreisverbandjugend; Termine 2017

08.03.17 - Jahreshauptversammlung der Jugendleiter

20.05.17 - Gemeinschaftsfischen Wakenitz

10.06.17 - Gemeinschaftsfischen Krebskuhle

07.10.17 - Gemeinschaftsfischen Priwall

05.11.17 - Gemeinschaftsfischen Forellensee

 

Neues aus dem Jugendbereich:

am 10.08.2017 hatte die Kreisjugend zum Angeln an der Krebskuhle in Eichholz eingeladen. Aus Mangel an erreichbaren Vereinsmitgliedern ist der Vater von unserem Jugendangler Finley Bollmann, Dennis Bollmann, als Vetreter des Vereins mitgefahren. Unsere Vereinsangler schlugen sich hervorragend. Finley belegte den ersten Platz, Jesper und Rudolph fanden sich im Mittelfeld wieder. Herzlichen Dank an Dennis für seine Bereitschaft unsere Jugend unter die Fittiche zu nehmen.

(Bilder in der Galerie)

 Am 20.05.2017 war unser Mitglied Peter Neukirch mit drei Mitgliedern unserer Vereinsjugend Teilnehmer bei einer Angelveranstaltung der Kreisjugend. Gefischt wurde von 08.00 - 11.00 Uhr an der Wakenitz am Falkendamm.

Anschließend ging es zum Vereinsgelände des VdWA zum Grillen und zur Siegerehrung. Teilgenommen haben 19 Jugendliche,

Finley Bollmann vom EHSFV belegte einen guten 6. Rang, Rudolph und Jasper gingen ohne Fang leider leer aus.

Trotzdem war es nach Aussage von Peter eine von allen Teilnehmern sehr gut angenommene Veranstaltung.

Von dieser Stelle noch mal mein Dank an Peter für seine spontane Zusage, sowie an die Ausrichter dieses Wakenitzangelns.

 (Bilder in der Galerie)

 

 am 04.03.2017 hatte der Vereinsvorstand zum Jugendangeln bei Carsten eingeladen. Obwohl unsere "Großen" sich teilweise zum Auslandsjahr anderweitig aufhalten, konnten wir doch noch 9 Mitglieder der Jugendgruppe in Eckhorst begrüßen.

Carsten hatte schon eine Woche zuvor genügend Forellen einsetzen lassen, und so konnte es nach der Begrüßung gegen 09.00 Uhr losgehen.

Die Jungs hatten genug zu tun, Carsten und Herr Kuller kümmerten sich mittlerweile um den Aufbau des Grills.

Hartmut besorgte derweil das Mittagsessen.

Die Finger wurden allmählich kalt, der Fisch ließ jetzt auch auf sich warten, aber das Feuer brannte schon und wir konnten unsere Hände aufwärmen.

Ein schöner Angeltag klang in lustiger Runde in Cartens´s Scheune aus.

Hoffentlich bald wieder. Herzlichen Dank an Hartmut, Peter, Wolfgang, Carsten und an Herrn Kuller.